Hypnosetherapie
Man kann Hypnose als einen Zustand zwischen Wachsein und Schlafen bezeichnen. Der Hypnotisierte ist körperlich tief entspannt, während er geistig äußerst konzentriert und aufmerksam ist.
erfahren Sie mehr

Aktuelle Termine
Hier finden Sie alle aktuellen Termine von Heilpraktikerin Susanne Riecker.
erfahren Sie mehr

Hypnosetherapie

Hypnose wird von mir häufig angewendet bei:

Gut zu wissen:

Niemand würde in Hypnose Dinge tun, die er im Wachzustand ablehnen würde. Hypnose ist immer freiwillig.
Niemand kann hypnotisiert werden, wenn er das nicht möchte.
Angewandte therapeutische Hypnose sollte nicht mit Show- oder Bühnenhypnose verwechselt werden.
Die meisten Menschen, die Hypnose schon ausprobiert haben, beschreiben Hypnose als einen tiefen, angenehmen Entspannungszustand, vergleichbar etwa mit einer tiefen Meditation.

Die Hypnosetherapie wurde durch den wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie im März 2006 als wissenschaftliche Behandlungsmethode in der Psychotherapie der Bundesrepublik Deutschland anerkannt.

Ausschlusskriterien für eine Hypnosetherapie:
Alkoholabhängigkeit, Drogenabhängigkeit, Erkrankungen des Zentralnervensystems (z.B. Epilepsie, Multiples Sklerose, Morbus Parkinson etc.), schwere psychische Erkrankungen (z.B. Psychosen, Schizophrenie), schwere akute Herzkreislauferkrankungen.

Wie läuft eine Hypnosesitzung ab?

Zunächst ist es wichtig einen Termin zu vereinbaren, an welchem Sie ausreichend Zeit mitbringen. Unser erstes Treffen dauert in der Regel ca. 1,5 Std bis 2 Std.

Wir beginnen mit der Anamneseerhebung, bzw. Sie schildern mir so genau wie möglich Ihr Problem. Dafür nehme ich mir ausreichend Zeit. Anschließend erarbeiten wir die genaue Zielformulierung bzw. die Festsetzung des gewünschten Zustandes. Dies ist wichtig um später prüfen zu können, ob und wie Sie auf die Behandlung ansprechen.

Im Anschluss an unser Erstgespräch, in welchem ich Sie über das geplante Vorgehen aufkläre, folgt dann in der Regel, falls von Ihnen gewünscht, gleich die 1. Hypnose.

Die Vorgehensweise in der Hypnose ist inhaltlich auf Sie selbst, bzw. auf die Informationen, die Sie mir im Vorgespräch gegeben haben, ausgerichtet.
Für gewöhnlich vereinbaren wir nach ca. 1 bis 2 Wochen einen erneuten Termin, in welchem Sie mir über die von Ihnen wahrgenommene Veränderungen berichten. Hier schließt sich dann die 2. Hypnosesitzung an (Dauer ca. 1 Std.).

Das weitere Vorgehen, bzw. die Anzahl der Sitzungen richtet sich nach dem von Ihnen zu bearbeitenden Thema. In der Regel ist bereits nach 2 bis 3 Sitzungen ersichtlich ob bzw. wie Sie auf die Hypnose ansprechen. Sie selbst entscheiden dann ob Sie die Behandlung fortsetzen möchten, um an weiteren Veränderungen zu arbeiten.

Sollten Sie Fragen zum Thema Hypnose haben, bin ich gerne bereit Ihnen diese unverbindlich zu beantworten.

Susanne Riecker, Heilpraktikerin
Wendenaturpunkt – Hypnose und Naturheilkunde – Ellwangen, Aalen und Umgebung.

Wendenaturpunkt
Hypnose & Naturheilkunde
Susanne Riecker,
Heilpraktikerin
Im Bergfeld 18
73479 Ellwangen
Telefon 07961 565513
Mobil 0172 2063374
info@wendenaturpunkt.de