Ayurveda
Ayurvedische Pulsdiagnose und Therapien

Ayurveda bedeutet: “Die Wissenschaft vom Leben als vollständiges Wissen“.

Dieses alte medizinische Wissen befasst sich mit dem Zusammenwirken von Körper, Geist und Seele und der Umwelt!  D.h. in Bezug auf Vorbeugung und Heilung von Erkrankungen ist hier nicht nur der physische (körperliche) oder psychische Aspekt im Mittelpunkt. Ayurveda beschäftigt sich auch mit der Wechselwirkung zwischen Mensch und Umwelt. Es geht darum im Einklang mit der Natur zu leben, z.B. den eigenen Biorhythmus wahrzunehmen und sich diesem wieder anzupassen.


Im Mittelpunkt dieser Betrachtungsweise
stehen die sogenannten

Doshas: Vata, Pitta, Kapha


Nach dieser Lehre hat der gesunde Mensch alle Dosha-Anteile  in sich, jedoch gibt es unterschiedliche Konstitutionstypen. D.h. diese grundlegenden Regelkräfte die sowohl körperliche Merkmale als auch geistige Persönlichkeitszüge eines Menschen ausmachen sind in jedem Menschen unterschiedlich stark ausgeprägt. Gerät z.B. eines der Doshas ins Defizit oder nimmt Überhand, gerät die Gesundheit des Betroffenen ins Ungleichgewicht und Krankheit kann entstehen.

In meiner Praxis wird daher bei jedem Anamnesegespräch, neben ggf. einer körperlichen Untersuchung eine ayurvedische Pulsdiagnose vorgenommen. Ungleichgewichte können dann u.A. im Sinne des Ayurveda und natürlich im Rahmen anderer naturheilkundlicher Verfahren, die ich in meiner Praxis anbiete, behandelt werden.

Ein weiterer wichtiger Aspekt des Ayurveda ist „Agni“, das individuelle Verdauungsfeuer. Hierbei ist nicht nur die Verdauungstätigkeit im Magen-Darm-Trakt gemeint, sondern die gesamte Stoffwechselleistung im Körper bis hin zur Aufnahme und Verwertung aller Eindrücke und Erfahrungen. Nach uralter ayurvedischer Auffassung können Stoffwechselgifte auch geistigen Ursprungs sein. In einer Zeit in der sich viele Menschen gehetzt und überfordert fühlen spielt dies durchaus eine entscheidende Rolle. Auch alle Erfahrungen die der Mensch macht müssen „verdaut“ werden.

Will man einen Bezug zur modernen Medizin herstellen, kann man hier z.B. die Reaktion des Körpers auf Dauerstress mit der erhöhten Ausschüttung von Stresshormonen vergleichen. Ist der Körper nicht mehr in der Lage diese Stresshormone abzubauen indem der Betroffene zur Ruhe kommt, kann Krankheit entstehen.

Ist „Agni“ in irgendwelcher Weise gestört, entsteht nach ayurvedischem Verständnis „Ama“.
Ama ist der Sammelbegriff des Ayurveda für alle Substanzen die den Organismus eines Menschen belasten. Dies können sowohl schlecht oder unzureichend verstoffwechselte Nahrungsmittel sein als auch geistige Belastungen die nicht „verdaut“ werden können.

Ayurvedische Therapien die in meiner Praxis zum Einsatz kommen:

Sollten Sie Fragen zu Ayurveda haben kontaktieren Sie mich gerne per mail oder Telefon!

Link zum Thema ayurvedische Pulsdiagnose:
(Bitte beachten Sie: wenn Sie diesem Link folgen, verlassen Sie diese Website)

https://www.youtube.com/watch?v=qD5Ul0MNjp4

Ayurvedische Pulsdiagnose und Therapien

Informationen und Terminvereinbarung:

Wendenaturpunkt
Hypnose & Naturheilkunde
Susanne Riecker
Heilpraktikerin
Im Bergfeld 18
73479 Ellwangen
Telefon 07961-565513
Mobil 0172-2063374
info@wendenaturpunkt.de